Zwergschnauzer
Wesen, Haltung:
Klein, aber oho! Trotz seiner geringen Größe hat der "Zwerg" eine Riesenpersönlichkeit! Seine Wesenszüge entsprechen denen des Schnauzers und werden durch Temperament und Gebaren eines Kleinhundes geprägt.Klugheit, Unerschrockenheit, Ausdauer und Wachsamkeit machen den Zwergschnauzer zum angenehmen Haushund wie auch zum Wach- und Begleithund, der auch in einer kleinen Wohnung problemlos gehalten werden kann. Für Kinder ist der Zwergschnauzer der ideale Spielgefährte - mit ihm haben sie einen Riesenspaß! Er kann sogar Fußballspielen.
Allgemeines Erscheinungsbild Klein, kräftig, eher gedrungen als schlank, rauhhaarig, elegant, das verkleinerte Abbild des Schnauzers, ohne die Mängel zwerghafter Erscheinungen.

Pflege:
Das harte, raue Haar dieses Zwerghundes erfordert wenig Pflege. Er haart nicht und ist somit auch meist für Allergiker geeignet. Das Fell sollte 2- 3 mal im Jahr getrimmt werden. Der üppige Bart sollte regelmäßig geschnitten werden, um die viereckige Gesichtsform zu erhalten. Widerristhöhe: 30 bis 35 cm für beide Geschlechter.
Gewicht: 4 bis 7 kg für beide Geschlechter.
Farbe: Schwarz, pfeffer-salz, schwarz-silber, weiß.
Durchschnittliche Lebenserwartung: Zwischen 14 und 15 Jahre   
   

         

 Homepage:.   www.von-den-breukers.de